kunst im dichtl

Lois Rinner >>Land unter im Morgen ganz still<<

Seit über 35 Jahren hat der gebürtige Niederbayer sein Atelier auf einem Hügel mit Talblick im >>Naturpark Augsburg Westliche Wälder<

Zu meinen Bildern:

>>Bei meinen Kohlearbeiten und Holzschnitten suche ich die Formel des flüchtigen Augenblicks im Leben und in der Landschaft, indem ich ihn zum Zeichen verdichte, das Bestand hat im fließenden Universum der Eindrücke.

In meinen Acrylarbeiten formt Kraft und Dynamik das bunte Leben.

Ich bearbeite Themen mit bildnerischen, bisweilen aber auch lyrischen Mitteln. Der Ausstellungstitel ist ein Vers aus einem meiner Gedichte.<< (Rinner)

 

Ausstellung vom 06. Juli 2017 bis 12. Oktober 2017

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten:

Montag – Freitag
8.00–18.30 Uhr
Samstag 8.00–18.00 Uhr
Sonntag 9.30–18.00 Uhr